Nutzungsbedingungen / AGB / Regeln

Auf dieser Seite findest du unsere…


Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen der Website pferdesport-online.com

Die Plattform pferdesport-online.com wird von der Firma Pferdesport-Online.com, Ortsstrasse 47; 2362 Biedermannsdorf als Diensteanbieter, Medieninhaber und Herausgeber (im Folgenden „pferdesport-online“) betrieben.

1. Präambel

1.1 Mit der Anmeldung als Nutzer (im Folgenden „Nutzer“) bei pferdesport-online akzeptieren Sie diese nachstehenden allgemeinen Nutzungsbedingungen für die kommerzielle und nicht-kommerzielle Nutzung von pferdesport-online (im Folgenden „ANB“).

Die Nutzung von pferdesport-online ist nur Personen gestattet, die das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Diese ANB gelten für alle Eintragungen, die Nutzer auf den Websites von pferdesport-online veröffentlichen. Davon abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform.

pferdesport-online ist jederzeit dazu berechtigt, die ANB zu ändern und ist eine Änderung auch für bereits bestehende Anmeldungen wirksam. Die geänderten ANB werden spätestens zwei Wochen vor deren Inkrafttreten auf pferdesport-online zur Verfügung gestellt.

Im Falle einer nicht ausschließlich begünstigenden Änderung der ANB steht dem Nutzer das Recht zu, der Änderung innerhalb der oben bestimmten Frist schriftlich zu widersprechen. In diesem Fall gelten die ANB in der bis dahin gültigen Fassung fort. Das Widerspruchsrecht steht dem Nutzer jedoch nicht zu, wenn es sich bei der Änderung um eine Anpassung an geänderte gesetzliche Rahmenbedingungen handelt.

1.2 Die von pferdesport-online angebotene Dienstleistung richtet sich an Benutzer des Internet, die sich über Angebote und Leistungen rund das Pferde und Pferdesport informieren und austauschen wollen (gemeinsam kurz: der Leistungsumfang).

Um den Leistungsumfang vollständig nutzen zu können, muss sich der Nutzer anmelden.

1.3 Angemeldete Nutzer haben die Möglichkeit, Inhalte auf pferdesport-online zu laden. Inhalte können – sofern technisch möglich – aus Texten, Bildern und Filmen bestehen. Voraussetzung für die Bereitstellung von Inhalten ist, dass der jeweilige Nutzer über die notwendigen Rechte verfügt, die Inhalte zu veröffentlichen.

Der Nutzer erklärt mit der Bereitstellung von Inhalten, dass er über die notwendigen Rechte verfügt, diese zu veröffentlichen und hält pferdesport-online dafür schad- und klaglos.

2. Leistungsumfang:

2.1 Die Nutzung der von pferdesport-online betriebenen Plattform ist kostenlos. Der Leistungsumfang ergibt sich aus den auf der Website pferdesport-online enthaltenen Funktionen.

3. Registrierung von Nutzern:

3.1 Bevor der Nutzer Inhalte auf pferdesport-online stellen kann, muss sich der Nutzer registrieren.

3.2 Der Nutzer ist verpflichtet, alle Daten, die zur Registrierung notwendig sind, wahrheitsgemäß und vollständig auszufüllen.

3.3 Der Nutzer darf sich nur einmal registrieren und nur ein Nutzerprofil anlegen. Sollten sich an den eingegebenen Daten Änderungen ergeben, verpflichtet sich der Benutzer, diese Änderungen umgehend bekannt zu geben.

3.4 Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Registrierung. Durch die Registrierung erhält der Nutzer keinen Rechtsanspruch auf Nutzung von pferdesport-online. pferdesport-online behält sich das Recht vor, Nutzer ohne Angabe von Gründen nicht zu registrieren und/oder bestehende Nutzer zu löschen oder zu sperren. Allfällige Ansprüche des Nutzers daraus sind ausgeschlossen.

3.5 Der Nutzer verpflichtet sich, als Benutzernamen keine Bezeichnungen zu wählen, die aus Schimpfwörtern, Beleidigungen oder Markennamen bestehen und/oder den Eindruck erwecken, dass der Nutzer ein Vertreter von pferdesport-online ist. Ferner dürfen als Benutzernamen keine Bezeichnungen gewählt werden, welche irreführend in Bezug auf die Eigenschaft des Nutzers sind oder gegen die Verhaltensregeln verstoßen.

3.6 Der Nutzer verpflichtet sich, sein Passwort geheim zu halten und das Passwort nicht an Dritte weiterzugeben. Ebenso verpflichtet sich pferdesport-online, das Passwort geheim zu halten. Der Nutzer ist daher für alle Inhalte verantwortlich, die unter seinem Benutzernamen auf pferdesport-online gestellt werden und wird pferdesport-online für allfällige dadurch entstehende Schäden schad- und klaglos halten.

3.7 Durch den Abschluss des Registriervorganges gibt der Nutzer ein Angebot zum Vertragsabschluss über die Nutzung von pferdesport-online ab. Durch Freischaltung nimmt pferdesport-online dieses Angebot an.

3.8 Da pferdesport-online nicht in der Lage ist festzustellen, welche natürliche oder juristische Person sich hinter einem Benutzerprofil tatsächlich verbirgt, leistet pferdesport-online keine Gewähr für die tatsächliche Identität seiner Nutzer.

4. Rechte und Pflichten der Nutzer:

4.1 Der Nutzer ist für den unter seinem Benutzernamen auf pferdesport-online gestellten Inhalt verantwortlich. Der Nutzer unterwirft sich dabei den Verhaltensregeln, die einen integrierten Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen darstellen und unter https://www.pferdesport-online.com/nutzungsbedingungen jederzeit angesehen und heruntergeladen werden können.

4.2 Der Nutzer hat keinen Veröffentlichungsanspruch auf die von ihm bereitgestellten Inhalte. pferdesport-online behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen und ohne Benachrichtigung Inhalte nicht zu veröffentlichen, bzw. bereits veröffentlichte Inhalte wieder von der Website zu nehmen, zu sperren oder zu löschen. Der Nutzer haftet dafür, dass die von ihm bereitgestellten Inhalte in keine Wettbewerbs-, Kennzeichen-, Eigentums-, Persönlichkeits-, Urheber- oder sonstigen Rechte eines Dritten eingreifen und der Nutzer die Befugnis hat, den Inhalt auf pferdesport-online zu veröffentlichen.

4.3 Der Nutzer verpflichtet sich, die Inhalte nur innerhalb der auf der Website von pferdesport-online vorgesehenen Möglichkeiten zu nutzen.

4.4 Der Nutzer wird pferdesport-online für alle Ansprüche Dritter, die sich auf Inhalte des jeweiligen Nutzers beziehen, schad- und klaglos halten. Der Nutzer übernimmt alle, pferdesport-online auf Grund einer Verletzung von Rechten Dritter in Verbindung mit Inhalten des Nutzers entstehenden angemessenen Kosten, einschließlich der Kosten für eine Rechtsverteidigung. Davon unberührt bleiben alle weitergehenden Rechte sowie Schadenersatzansprüche von pferdesport-online gegen den Nutzer.

4.5 Der Nutzer räumt pferdesport-online ein unentgeltliches Nutzungsrecht an den vom Nutzer eingestellten Inhalten in dem Ausmaß ein, dass pferdesport-online die Inhalte sowohl in eigenen Print- und Onlinemedien, als auch die Kooperationspartner von pferdesport-online die Inhalte auf deren Websites veröffentlichen dürfen.

4.6 pferdesport-online übernimmt keine Haftung für Inhalte, die ein Nutzer auf pferdesport-online veröffentlicht hat.

4.7 Nutzer und Betroffene, die sich durch einen Inhalt in ihren Rechten verletzt fühlen, können diese potenziellen Eingriffe bei pferdesport-online unter der E-Mail-Adresse support@pferdesport-online.com melden.

5. Gewährleistungs- und Haftungsausschluss:

5.1 pferdesport-online haftet weder für eigene Handlungen noch für Handlungen von Erfüllungsgehilfen (mit Ausnahme von Personenschäden), sofern diese nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich verschuldet wurden. Der Ersatz von Schäden aller Art aus Ansprüchen Dritter ist ausgeschlossen.

Alle Ansprüche des Nutzers sowie Schadenersatzansprüche wegen unmittelbarer und mittelbarer Schäden, Vermögensschäden und entgangenem Gewinn sind ausgeschlossen, sofern pferdesport-online kein grobes Verschulden angelastet werden kann.

5.2 pferdesport-online übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die aus einer Weitergabe der Daten des Nutzers oder Daten Dritter entstehen.

5.3 pferdesport-online haftet weder für die Speicherung, die Übermittlung, noch die korrekte Darstellung der von den Nutzern bereitgestellten Inhalte. Weiters übernimmt pferdesport-online keine Haftung für Aktualität, Korrektheit oder Qualität sowie jegliche Auswirkungen durch Gebrauch oder Missbrauch der dargestellten Inhalte.

pferdesport-online übernimmt schließlich keine Haftung für die durchgehende Verfügbarkeit des Dienstes sowie für Schäden aus allfälligen Datenverlusten.

6. Gerichtsstand:

6.1 Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und von Verweisungsbestimmungen auf materielles ausländisches Recht ist ausgeschlossen. Für Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesen Bedingungen und/oder der Nutzung von pferdesport-online ist – sofern es sich beim Nutzer um keine Konsumenten handelt – ausschließlich das für Wien Innere Stadt sachlich zuständige Gericht zuständig.

7. Datenschutzerklärung:

7.1 Es gilt jene Datenschutzerklärung, die unter https://www.pferdesport-online.com/nutzungsbedingungen nachzulesen ist. Diese stellt einen integrierten Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen dar.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Lieferungen und Leistungen

Die Rolle von pferdesport-online

pferdesport-online erlaubt Drittanbietern, ihre Produkte auf der Webseite zu listen und zu verkaufen. Dies wird auf der jeweiligen Produktdetailseite ersichtlich. Auch wenn pferdesport-online Transaktionen auf dem pferdesport-online Marketplace ermöglicht, ist pferdesport-online weder der Käufer noch der Verkäufer dieser Drittanbieter-Artikel. pferdesport-online bietet Käufern und Verkäufern die Möglichkeit, Verhandlungen durchzuführen und Transaktionen abzuschließen. Somit wird der Vertrag, der bei Verkaufsabschluss dieser Drittanbieter-Artikel zustande kommt, ausschließlich zwischen dem Käufer und dem Verkäufer geschlossen. pferdesport-online ist nicht Vertragspartner und übernimmt daher keine Verantwortung für jenen Vertrag. pferdesport-online ist auch nicht der Vertreter des Verkäufers. Der Verkäufer ist verantwortlich für den Verkauf der Produkte, jegliche Reklamation von Seiten des Käufers und alle anderen Angelegenheiten, die durch den Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer entstehen.

Diese AGB gelten ausschließlich für Kunden Plattform „pferdesport-online.com“ (im Folgenden kurz pferdesport-online) sofern es sich dabei um Unternehmer im Sinne des § 1 Abs 2 KSchG handelt (im Folgenden kurz: der Unternehmer).

1. Geltung der AGB

1.1. Für alle gegenwärtigen und zukünftigen Lieferungen und sonstige Leistungen, die pferdesport-online im Rahmen ihrer Internet-Dienstleistung unter der Domain pferdesport-online.com, aufgrund von telefonischen oder postalischen Bestellungen sowie für Bestellungen via Fax für den Unternehmer erbringt (im Folgenden gemeinsam kurz: die Leistung), gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen.

1.2. Geschäftsbedingungen des Unternehmers kommen nicht zur Anwendung.

2. Vertragsabschluss und Preise

2.1. Die vom pferdesport-online im Portal unter pferdesport-online.com dargebotenen Waren und Leistungen sind eine unverbindliche Aufforderung von pferdesport-online an den Vertragspartner, ein verbindliches Anbot für die angebotenen Waren und Leistungen zu legen. Durch die Bestellung im Onlineshop legt der Vertragspartner ein solches verbindliches Anbot. Ein Vertrag zwischen dem Vertragspartner und pferdesport-online kommt erst zustande, wenn pferdesport-online dieses Angebot mit einer gesonderten Bestätigung, durch die Freigabe des Zugangs angenommen hat.

2.2. Alle Lieferungen erfolgen auf Kosten und Gefahr des Unternehmers. Die Preise verstehen sich ab Geschäftsadresse von pferdesport-online exklusive gesetzlicher Umsatzsteuer, Porto und Verpackung.

2.3. Rechnungen sind innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Frist ohne Abzug zahlbar.

2.4. Eine Aufrechnung des Unternehmers mit einer Forderung gegen pferdesport-online ist ausgeschlossen, sofern die Forderung nicht rechtskräftig gerichtlich festgestellt ist.

3. Schadenersatz und Gewährleistung

3.1. Für Schäden infolge schuldhafter Vertragsverletzung haftet pferdesport-online bei eigenem Verschulden oder dem eines Erfüllungsgehilfen nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Schäden an der Person. Der Ersatz von entgangenem Gewinn und Folgeschäden ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für den Fall des Verzuges oder der Unmöglichkeit der Leistung.

3.2. pferdesport-online erbringt seine Leistungen mit größtmöglicher Sorgfalt. Trotz hoher Sorgfalt kann pferdesport-online Fehler in der Leistung nicht ausschließen. Der pferdesport-online übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Leistung. Der Ersatz von Schäden, die aus der Nutzung der Leistung von pferdesport-online resultieren, ist ausgeschlossen.

3.3. Reklamationen müssen bei sonstigem Ausschluss unverzüglich nach Empfang der Lieferung ausgesprochen werden, andernfalls gilt die Lieferung als genehmigt und es erlöschen allfällige Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche. Der Vertragspartner ist zur Rüge gemäß § 377 UGB verpflichtet.

3.4. pferdesport-online haftet nicht für technisch bedingte Unterbrechungen, Netzausfälle oder sonstige Störungen des Portals. Die Haftung für Datenverlust ist ausgeschlossen. Sämtliche im Rahmen des Portals angebotenen Leistungen stehen im Ausmaß von 99%, gerechnet auf ein Monat zur Verfügung (kurz: die Verfügbarkeit). pferdesport-online wird – sofern möglich – Wartungsarbeiten zwischen 20 Uhr und 6 Uhr Früh durchzuführen. Angekündigte Wartungsarbeiten schmälern die Verfügbarkeit nicht.

4. Bereitstellung von Inhalten

4.1. Der Unternehmer ist verpflichtet, Inhalte, welche pferdesport-online im Rahmen der Dienstleistung veröffentlichen soll, in dem von pferdesport-online definierten Format und in der von pferdesport-online definierten Dimension pferdesport-online bereitzustellen (im Folgenden kurz: der Inhalt). Die technischen Parameter für die Übermittlung der Inhalte stellt pferdesport-online auf der Website pferdesport-online.com dar.

4.2. Der Unternehmer verpflichtet sich, keine Inhalte bereitzustellen, welche in die Rechte Dritter eingreifen oder die Rechte Dritter verletzen. Der Unternehmer verpflichtet sich, sämtliche Rechte an den Inhalten dergestalt einräumen zu lassen, dass die Nutzung im Rahmen der Dienstleistung zulässig ist. Der Unternehmer wird pferdesport-online für Verletzungen dieses Punktes schad- und klaglos halten.

4.3. Sollte ein Dritter eine Rechtsverletzung geltend machen, wird pferdesport-online den Unternehmer über die Geltendmachung informieren. Gleichzeitig ist pferdesport-online berechtigt, den Zugang zum Inhalt zu sperren.

4.4. pferdesport-online ist berechtigt, Inhalte des Unternehmers zu sperren, sollte der Unternehmer trotz schriftlicher Mahnung mit einer Nachfristsetzung von 14 Tagen gegen wesentliche Verpflichtungen dieser AGB (etwa: Zahlung eines Entgelts) verstoßen.

4.5. pferdesport-online ist berechtigt (jedoch nicht verpflichtet), den Unternehmer als Referenz zu nennen und zu veröffentlichen.

5. Abonnements

5.1. Sofern nichts anderes angegeben ist, beträgt die Vertragsdauer ab dem ersten Rechnungsdatum für ein Abonnement ein Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern der Vertrag nicht unter Einhaltung einer zweimonatigen Kündigungsfrist zum Ablauf eines Vertragsjahrs mittels E-Mail an support@pferdesport-online.com oder Briefs an Pferdesport-Online.com; Ortsstrasse 47; 2362 Biedermannsdorf gekündigt wird.

5.2. pferdesport-online hat das Recht, den Abonnementspreis nach Ablauf eines Vertragsjahres auf den jeweils gültigen Abonnementspreis anzuheben.

6. Telefonische Kontaktaufnahme und Kontaktaufnahme per E-Mail

6.1. Der Unternehmer erklärt sich mit einer telefonischen Kontaktaufnahme, sowie der Kontaktaufnahme per E-Mail durch pferdesport-online zu Zwecken der Information und Werbung über dessen Produkte und Produktweiterentwicklungen sowie über Neuheiten einverstanden.

6.2. Der Unternehmer kann diese Zustimmung jederzeit durch E-Mail an support@pferdesport-online.com oder einen Anruf unter +43 664/88 24 52 83 widerrufen.

7. Schlussbestimmungen

7.1. Erfüllungsort für alle Leistungen aus diesem Vertrag ist Mödling.

7.2. Für Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag gilt ausschließlich österreichisches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts, der Verweisungsnormen des IPRG und der VO (EG) Nr. 593/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Juni 2008 über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom I-Verordnung) ist ausgeschlossen.

7.3. Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag ist das sachlich zuständige Gericht für Wien-Innere Stadt.

7.4. Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für das Abgehen vom Schriftformerfordernis.

7.5. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB nichtig, undurchsetzbar und/oder ungültig sein oder werden, hat dies nicht die Nichtigkeit, Undurchsetzbarkeit und/oder Ungültigkeit der gesamten AGB zur Folge hat. Die Parteien verpflichten sich für diesen Fall, anstelle der nichtigen, undurchsetzbaren und/oder ungültigen Bestimmungen eine Regelung zu vereinbaren, die dem mit der nichtigen, undurchsetzbaren und/oder ungültigen Regelung verfolgten Zweck wirtschaftlich am Nächsten kommt.


pferdesport-online erlaubt Drittanbietern, ihre Produkte auf der Webseite zu listen und zu verkaufen. Dies wird auf der jeweiligen Produktdetailseite ersichtlich. Auch wenn pferdesport-online Transaktionen auf dem pferdesport-online Marketplace ermöglicht, ist pferdesport-online weder der Käufer noch der Verkäufer dieser Drittanbieter-Artikel. pferdesport-online bietet Käufern und Verkäufern die Möglichkeit, Verhandlungen durchzuführen und Transaktionen abzuschließen. Somit wird der Vertrag, der bei Verkaufsabschluss dieser Drittanbieter-Artikel zustande kommt, ausschließlich zwischen dem Käufer und dem Verkäufer geschlossen. pferdesport-online ist nicht Vertragspartner und übernimmt daher keine Verantwortung für jenen Vertrag. pferdesport-online ist auch nicht der Vertreter des Verkäufers. Der Verkäufer ist verantwortlich für den Verkauf der Produkte, jegliche Reklamation von Seiten des Käufers und alle anderen Angelegenheiten, die durch den Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer entstehen.

Verhaltensregeln

Verhaltensregeln der Website pferdesport-online.com

So wie jedes Spiel seine Spielregeln hat, hat pferdesport-online Verhaltensregeln, die ein gutes Miteinander ermöglichen sollen.

Um dieses gute Miteinander zu ermöglichen, verpflichten sich die Nutzer von pferdesport-online, Inhalte, die gegen diese Verhaltensregeln verstoßen, nicht auf pferdesport-online zu stellen:

Inhalte verstoßen gegen die Verhaltensregeln, wenn sie

  • anstößig, unschicklich, unsittlich oder rassistisch sind;
  • die Menschenwürde verletzen, Diskriminierungen nach Geschlecht, Rasse oder ethnischer Herkunft, Nationalität, Religion oder Glauben, Behinderung, Alter oder sexueller Ausrichtung enthalten oder fördern;
  • die Störung, Unterbrechung oder übermäßige Belastung von timeline.wienholding.at zur Folge haben können;
  • jegliche Art von Gewalt gegen Gruppen oder Personen fördern oder dazu aufrufen oder solche darstellen;
  • Pornografie, die Darstellung sexueller Handlungen oder Intimitäten sowie Nacktdarstellungen beinhalten oder grundlose Gewalttätigkeiten zeigen;
  • Werbung oder Schleichwerbung oder Produktplatzierungen, insbesondere für Zigaretten oder andere Tabakerzeugnisse, Spirituosen oder verschreibungspflichtige Arzneimittel oder Medizinprodukte beinhalten;
  • Verhaltensweisen fördern, die die Gesundheit oder die Sicherheit gefährden;
  • Verhaltensweisen fördern, die den Schutz der Umwelt in hohem Maße gefährden;
  • Passwörter und elektronische Schlüssel beinhalten, die nicht öffentlich sind;
  • andere Benutzer zur Angabe von Passwörtern, elektronischen Schlüssel oder personenbezogenen Daten auffordern;
  • Links zu Webseiten beinhalten, die gegen diese Verhaltensregeln verstoßen;
  • Informationen und oder Daten über den höchstpersönlichen Lebensbereich von Personen beinhalten;
  • Personen oder Gruppen beleidigen und bedrohen;
  • unwahre Inhalte über Personen oder Gruppen beinhalten;
  • von automatischen Scripts oder Programmen (Bots) generiert worden sind;
  • gegen Vertrags- oder sonstige Rechte Dritter, insbesondere Eigentums- oder Urheberrechte, verstoßen;
  • die Funktionsfähigkeit von Hard- und Software beeinträchtigen könnten;
  • gegen geltende Gesetze und Vorschriften verstoßen.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.